Tutorial: Space Wolves bemalen/ How to Paint Space Wolves 1

Veröffentlicht auf von minimanie

Hallo, das ist mein erstes Tutorial: Wie bemale ich Space Wolves? Ich zeige euch hier schritt für schritt, wie ich eine Graumähne bemale.

Hi, this is my first tutorial: How to paint Space Wolves. I will explain step by step, how I paint a Gray Hunter.

 

Alle Farben die ich benutze sind von Games Workshop.

All paints are from Games Workshop.

Chaos Black, Skull White, Blood Red, Hawk Turquoise, Scorched Brown, Bestial Brown, Adeptus

Battlegrey, Astronomican Grey, Dheneb Stone, Charadon Granite, Khemri Brown, Mechrite Red, 

Devlan Mud, Badab Black, Gryphonne Sepia, Dwarf Bronze (Brazen Brass), Boltgun Metal, 

Mithril Silver, (Brown Ink), Gloss Varnish.

 

Nach dem Zusammenbau stifte ich den Körper und den rechten Arm mit Waffe immer auf ein Stück Kork, so ist es leichter den Space Marine zu bemalen.

After assembling, I do always pin the body and the right arm with weapon on cork. So it's easier to paint a Space Marine.

 

1. GRUNDIERUNG / UNDERCOAT

Rüstung 1Rüstung 1.1

1 - Gundiere das Modell mit Chaos Black Spray von Games Workshop. 

     Undercoat the model using Chaos Black Spray from Games Workshop.  

 

 

2. RÜSTUNG / ARMOUR  

 

Rüstung 2Rüstung 3Rüstung 4Rüstung 5

1 - Grundiere die Rüstung mit Adeptus Battlegrey.

     Basecoat the armour with Adeptus Battlegrey.

2 - Male die Vertiefungen mit einer Mischung aus Adeptus Battlegrey und Chaos Black (1:1).

     Paint a mixture of Adeptus Battlegrey and Chaos Black (1:1) into the armour recesses.

3 - Akzentuiere die Kanten mit einer Mischung aus Adeptus Battlegrey und

     Astronomican Grey (1:1).

     Highlight the edges of the armour with a mixture of Adeptus Battlegrey and

     Astronomican Grey (1:1).

4 - Akzentuiere die Kanten mit Astronomican Grey.

     Highlight the edges with Astronomican Grey.   

 

 

3. WEICHE RÜSTUNG / SOFT ARMOUR 

Rüstung Soft 1Rüstung Soft 2Rüstung Soft 3

1 - Bemale die erhabenen Stellen der weichen Rüstung mit Astronomican Grey.

     Paint the soft armour with Astronomican Grey.

2 - Tusche die weiche Rüstung mit Devlan Mud und anschließend mit Badab Black.

     Wash the soft armour with Devlan Mud and Badab Black.

3 - Akzentuiere die weiche Rüstung mit Astronomican Grey.

     Highlight the soft armour with Astronomican Grey.


 

4. AUGEN / EYES

Augen

1 - Grundiere die Augen mit einer Mischung aus Chaos Black und Blood Red (3:1).

     Basecoat the eyes with a mixture of Chaos Black and Blood Red (3:1).

2 - Akzentuiere mit einer Mischung aus Chaos Black und Blood Red (3:3).

     Highlight with a mixture of Chaos Black and Blood Red (3:3).

3 - Akzentuiere mit einer Mischung aus Chaos Black und Blood Red (3:5).

     Highlight with a Chaos Black and Blood Red (3:5).

4 - Gebe zur Chaos Black + Blood Red (3:5) Mischung, Skull White hinzu.

     Mix Skull Wihte into the mixture of Chaos Black + Blood Red (3:5).

5 - Gebe mehr Skull White hinzu.

     Mix more Skull White in the mixture.

6 - Gebe mehr Weiß hinzu. Male zum Schluss zwei weiße Reflektionspunkte auf die Augenlinsen.

     Bemale die Augen mit Gloss Varnish.

     Mix more White in the mixture. Finally panit two scores with pure Skull White on the eye lens.

     Paint the eyes with Gloss Varnish   

 

5. SCHULTERPANZER INNENFLÄCHE (RECHTS & LINKS), RECHTES KNIE

SHOULDERPAD INSET (RIGHT & LEFT), RIGHT KNEE

Rot 1Rot 2Rüstung 1.1

1 - Bemale die Schulterpanzer Innenfläche (Rechts & Links) sowie das Rechte Knie mit

     Mechrite Red.

     Paint the shoulderpad inset (right & left) and the right knee with Mechrite Red.

 

 

6. ARMEESYMBOL, TAKTISCHES GRAUMÄHNEN SYMBOL, RECHTES KNIE

SPACE WOLVE CHAPTER SYMBOL, TACTIKAL GREY HUNTER INSIGNIA, RIGHT KNEE

Armeesym 1 Armeesym 2 Armeesym 3 Armeesym 4 Schulterpanzer Rot 8

1 - Bemale nun das Armesymbol mit Dheneb Stone.

     Paint the Space Wolve Chapter Symbol with Dheneb Stone.

2 - Tusche das Armeesymbol mit Gryphonne Sapia.

     Wash the chapter symbol with Gryphonne Sapia.

3 - Akzentuiere das Symbol mit einer Mischung aus Dheneb Stone und Skull White (2:1).

     Highlight the chapter symbol wiht a mixture of Dheneb Stone and Skull White (2:1).

4 - Akzentuiere zum Schluß mit Dheneb Stone und Weiß (2:3).

     Highlight the chapter symbol with Dheneb Stone ad Whithe (2:3).

8 - Widerhole die Schritte 1 - 4 am taktischen Graumähnen Symbol und der Truppmarkiereng

     (Rechts Knie).

     Repeat the steps 1 - 4 with the tactical Grey Hunter insignia and squad indentation on the

     right knee.

 

 

7. SCHULTERPANZER INNENFLÄCHE (RECHTS & LINKS), RECHTES KNIE

SHOULDERPAD INSET (RIGHT & LEFT), RIGHT KNEE 

Schulterpanzer Rot 1 Schulterpanzer Rot 2 Schulterpanzer Rot 3 Schulterpanzer Rot 4

Schulterpanzer Rot 5  Schulterpanzer Rot 6 Schulterpanzer Rot 7 Schulterpanzer Rot 8

1 - Das fertige Armeesymbol auf der Innenfläche des Schulterpanzers.

     The finished chapter symbol on the left shoulder inset.

2 - Tusche mit Devlan Mud die Fläche die im Schatten liegt.

     Wash with Devlan Mud the shadow areas.

3 - Tusche nun mit Badab Black.

     Wash with Badab Black.

 4 - Akzentuiere mit Blood Red.

     Highlight with Blood Red.

5 - Akzentuiere mit einer Mischung aus Blood Red und Skull White (1:1).

     Highlight with a mixture of Blood Red and Skull White (1:1).

6 - Gebe zu der Mischung mehr Weiß hinzu (Blood Red und Skull White 1:2)

     Highlight with more Skull White (Blood Red and Skull White 1:2).

7+8 - Wiederhole die Schritte 1- 6 mit jeder roten Fläche (rechtes Schulterpanzer 

     und rechtes Knie mit Truppmarkierung).

     Repeat the steps 1- 6 with every red area (right shoulderpad inset and

     right knee)

 

 

8. WOLFSPELZE / WOLF PELTS

Fell 1Fell 2Fell 3Fell 4

Fell 5Fell 6Fell 7Fell 8

1 - Bemale alle Wolfspelze mit Dheneb Stone.

     Layer all wolf pelts with Dheneb Stone.

2 - Tusche nun mit Gryphonne Sapia. 

     Wash with Gryphonne Sapia.

3 - Tusche mit Devlan Mud, 

     Wash with Devlan Mud

4 - Tusche mit Wasser verdünnten Scorched Brown und Chaos Black (1:1)

     Wash a watered-down mixture of Scorched Brown and Chaos Black (1:1)

5 - Tusche mit Chaos Black

     Wash a watered-down mixture of Chaos Black

6 - Bemale die Spitzen mit Dheneb Stone

     Layer the top level of the coat with Dheneb Stone

7 - Akzentuiere mit einer Mischung aus Dheneb Stone und Skull White (1:1)

     Highlight with a mixtue of Dheneb Stone and Skull White (1:1)

8 - Akzentuiere mit einer Mischung aus Dheneb Stone und Skull White (1:2)

     Highlight with a mixture of Dheneb Stone and Skull White (1:2)

 

 

9. METAL (BOLTER, RÜCKENMODUL, HELM GRILL USW)

METAL (BOLTER, BACKPACK, FACE GRILL...) 

Metal Bolter 1Metal Bolter 2Metal Bolter 3

Metal_1.jpgMetal_2.jpg

1 - Bemale die Metalflächen mit Boltgun Metal

     Layer the metal area with Boltgun Metal

2 - Tusche nun alles mit Badab Black

     Wash with Badab Black

3 - Akzentuiere mit Mithril Silver

     Highlight with Mithril Silver

4 - Wiederhole Schritt 1 - 3 mit allen Metalflächen

     Repeat step 1 -3 with all metal areas

 

 

10. KAMPFSPUREN (SCHULTERPANZER AUSSEN, BOLTER)

BATTLEDAMGES (SHOULDERPAD TRIM, BOLTER)

Metalschaden 1Metal Bolter 2Metal Bolter 3

Metal_Bolter_4.jpgMetalschaden 2

1 - Male mit Boltgun Metal ein paar Kratzer auf das Boltergehäuse

     Layer with Boltgun Metal some scratchs on the Bolter Casing

2 - Tusche die Kratzer mit Badab Black

     Wash the scratchs with Badab Black

3 - Akzentuiere die Kratzer mit Mithril Silver

     Highlight the scratchs with Mithril Silver

4 - Wiederhole die Schritte 1- 3 die Kampfspuren haben sollen

     Repeat the steps 1 - 3 with all areas with battledamage

 

 

11. RÜSTUNGSVERZIERUNG / ARMOUR DECORATION

 

Bronze_1.jpgBronze_2.jpgBronze 3Bronze_4.jpgBronze_5.jpg

1 - Male die Rüstungsverzierung mit Dwarf Bronze (Brazen Brass)

     Layer the armour decoration with Brazen Brass

2 - Akzentuiere mit einer Mischung aus Brazen Brass und Mithril Silver (3:1)

     Highlight with a mixture of Brazen Brass and Mithril Silver (3:1)

3 - Akzentuiere mit einer Mischung aus Brazen Brass und Mithril Silver (3:3)

     Highlight with a mixture of Brazen Brass and Mithril Silver (3:3)

4 - Tusche die Flächen die im Schatten liegen mit Brown Ink (Devlan Mud)

     Wash with Brown Ink into the recesses

5 - Akzentuiere zum Schluß mit Mithril Silver

     Highlight with Mithril Silver

 

 

UND ZUM SCHLUSS... / AND FINALLY... 

Zum Schluss klebe ich den rechten Arm mit Waffe an den Körper und lackiere das Modell mit

Mattlack von Rubens.

Finally glueing the arm with weapon on the body and farnish the whole Grey Hunter with

Rubens Matt Farnish.

fertig

Ich hoffe, das war hilfreich für euch. Sollte etwas nicht klar gewesen sein, dann schreibt

mir eine Mail. Im zweiten Teil das Tutorials, werde ich auf die Reinheitssiegel, die Runensteine, Gesichter und das Schneebase eingehen.

I hope this tutorial can help you. If you have some questions, just fell free and send me a message. In the second part of the tutorial I will show you, how I paint purityseals, rune stones, faces and snow bases.

 

Rafael 

Veröffentlicht in Tutorial

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Dominik 01/14/2014 19:56

Wie bekommst du das Rot an den Schulternpanzer so gut hin also so eben und glatt bei mir es es eher uneben was sich grade beim tuschen bemerkbar macht

Michael 09/12/2012 16:56

Hi!
Ich muss dir viel Mals danken. Ich fange gerade auch an eine Space Wolves Armee anzufangen und die Tutorials sind einfach spitze! Ich habe durch deine anleitungen für meine Mal künste ein tollen
aussehenden Wolven hinbekommen und hoffe die anderen werden auch so!
Also vielen Dank und weiter so.

LG
Michael

Ps.: Deine Space Wolves sind der Hammer!

Shatar 04/21/2012 21:10

Huhu, wird es noch einen 2. Teil geben oder is der im Warp verschwunden ;)!?!?
MfG Shatar

Jeff 03/19/2012 16:34

Wow, genau was ich als Anfänger gesucht habe! Vielen Dank und freu mich auf Teil 2! - JT

Seba 03/03/2012 13:09

Klasse Tutorial, danke Dir für die Mühe!
Wird es den 2. Teil auch noch geben oder ist er schon in Arbeit?

Weiter so :) Seba